Startseite
Zeittafel
Ferienwohnungen
unsere Angebote
Gelächter aus dem Lipperland
So kochten die Lipper früher -
Rezept-Tip
Bilder
20 Jahre Braugasse 2
Impressum

"Lippisch Nationalhymne"

Dieses Lied wird mit der Melodie der englischen Nationalhymne gesungen, Friedhelm spielt dazu auf der Drehorgel.

Söhne des Vaterlands, --- Bürger des Werrestrands, ---tretet herzu; ---          tretet begeistert vor, ---hebt Euer Glas empor, --- singet im lauten Chor:         Lippa hoch!

Fürstin und Herscherin, --- Mutter im schönsten Sinn, --- Paulina hoch! ---      Die Du stets ohne Rast --- Heiligen Amtes Last --- segnend getragen hast, ---Paulina hoch!  

Du in der Jugend Glanz, --- Hoffnung des Vaterlands, --- Leopold hoch! ---      Fern nach dem Leinefluß --- bring Dir ein Genius --- unserer Liebe Gruß : ---     Leopold hoch!

Lippischer Fürstensohn, --- lange uns teuer schon, --- Friederich hoch! --- Fern an der Leine Strand, --- Nah Dir durch heil`ges Band,--- grüßt Dich das Vaterland: --- Friederich hoch!

Fürstin, von Lieb erfüllt, --- helfender Sanftmut Bild, --- Christina hoch! ---      Tief in die Eisamkeit, --- wo Du Dich Gott geweiht, --- ruft Dir die Dankbarkeit:  Christina hoch!

Söhne des Vaterlands....

Sie möchten wissen, welch geschichtlichen Hintergrund dieses Lied hat? Oder gemeinsam mit uns singen? Dann schauen Sie einfach mal rein:

Braugasse 2 -- historisches Gasthaus für alle Stände --

Männer lügen NIE ohne Grund:

Friedhelm war gerade dabei, einen kleinen Baum an der Werre zu fällen, da rutschte ihm seine Axt aus den Händen und fiel ins Wasser. Er wusste, dass die Werre an dieser Stelle sehr tief war und fing fürchterlich an zu heulen.

Da erschien ihm ein Geist. Als er den Grund für die Tränen erfuhr, tauchte er ohne Worte unter Wasser und kam mit einer goldenen Axt hoch. "Ist das Deine Axt?" fragte er.

"Nein", antwortete Friedhelm, der Geist tauchte noch einmal unter und kam mit einer Axt hoch, ganz aus Silber.

"Das ist auch nicht Meine!" erklärte Friedhelm. Der Geist tauchte ein weiteres Mal und brachte die richtige Axt mit hoch.

"Ja, das ist meine!!" rief Friedhelm erfreut. Der Geist war sehr stolz auf ihn und schenkte ihm, weil er so ehrlich war, alle drei Äxte zur Belohnung.

Einige Wochen später ging Friedhelm mit Konny an der Werre spazieren An der gleichen Stell, an der er seine Axt verloren hatte, rutschte Konny ab und versank im tiefen Wasser. Friedhelm weinte bitterlich und siehe da: Wieder erschien der Geist, tauchte sofort ins Wasser und kam mit Jennifer Lopez hoch. "Ist das Deine Frau?" - Friedhelm antwortete sofort: " Ja, das ist sie!"

Der Geist reagierte sehr erbost: "Du bist ein Lügner! Schande komme über Dich!"

Darauf Friedhelm: "Aber lasst mich doch erst einmal erklären. Wenn ich "NEIN" gesagt hätte, wärst Du noch einmal getaucht und wahrscheinlich mit Catherine Zita aufgetaucht, ich hätte wieder "NEIN" gesagt, dann hättest Du meine Frau hoch geholt. Als Lohn für meine Ehrlichkeit hätte ich alle drei Frauen bekommen. Aber ich bin nur ein armer Gastwirt und kann somit doch nicht für DREI Frauen sorgen!"