Startseite
Zeittafel
Ferienwohnungen
unsere Angebote
Gelächter aus dem Lipperland
So kochten die Lipper früher -
Rezept-Tip
Bilder
20 Jahre Braugasse 2
Impressum

"Lippisch Nationalhymne"

Dieses Lied wird mit der Melodie der englischen Nationalhymne gesungen, Friedhelm spielt dazu auf der Drehorgel.

Söhne des Vaterlands, --- Bürger des Werrestrands, ---tretet herzu; ---          tretet begeistert vor, ---hebt Euer Glas empor, --- singet im lauten Chor:         Lippa hoch!

Fürstin und Herscherin, --- Mutter im schönsten Sinn, --- Paulina hoch! ---      Die Du stets ohne Rast --- Heiligen Amtes Last --- segnend getragen hast, ---Paulina hoch!  

Du in der Jugend Glanz, --- Hoffnung des Vaterlands, --- Leopold hoch! ---      Fern nach dem Leinefluß --- bring Dir ein Genius --- unserer Liebe Gruß : ---     Leopold hoch!

Lippischer Fürstensohn, --- lange uns teuer schon, --- Friederich hoch! --- Fern an der Leine Strand, --- Nah Dir durch heil`ges Band,--- grüßt Dich das Vaterland: --- Friederich hoch!

Fürstin, von Lieb erfüllt, --- helfender Sanftmut Bild, --- Christina hoch! ---      Tief in die Eisamkeit, --- wo Du Dich Gott geweiht, --- ruft Dir die Dankbarkeit:  Christina hoch!

Söhne des Vaterlands....

Sie möchten wissen, welch geschichtlichen Hintergrund dieses Lied hat? Oder gemeinsam mit uns singen? Dann schauen Sie einfach mal rein:

Braugasse 2 -- historisches Gasthaus für alle Stände --

Gelächter aus dem Lipperland:

Der Detmolder Flurverein feiert 140 jähriges Bestehen, aus diesem Anlass ist eine Fahrt nach London geplant. Friedhelm hat sich auch dazu angemeldet. Konny ist sauer und in Panik, so allein gelassen.

Daher gibt sie eine Zeitungsanzeige auf:                                                            "Vereinsamte weibliche Seele, mit viel Sinn für Humor, möchte fleißigem und treuen Herzenspartner innerhalb des gastronomischen Bereichs einen neuen Lebensinhalt geben.                                                                                        Treffen an diesem Wochenende in der Braugasse 2, zum Probearbeiten."